Die neueste Studie des „Digitalization Consumer Report 2014“ bestätigt die Wichtigkeit der digitalen Präsenz für jedes Unternehmen.
Im Vergleich der Marketingmedien wirkt nach der Empfehlung aus dem Familien- und Freundeskreis (20,2%) bereits die Produktinformation im Internet (18,5%) am überzeugendsten auf die Konsumenten in Deutschland.

Und SocialMedia bewegt mehr Kunden zum Kauf (6,2%) als Fernsehen (5,0%) Radio (3,2%), öffentliche Werbung (5,0%) oder Direktmarketing (5,0%).

Somit wird jede vierte Entscheidung für einen Kauf durch online beeinflusst.

Wichtigkeit der Marketingkanäle für die Kaufentscheidung

Für den lokalen Händler, Dienstleister oder Gastronom ist es also wichtig, auch online mitzuspielen.

4 Erfolgsfaktoren zur positiven Beeinflussung der Kaufentscheidung:

  1. starke Onlinepräsenz (Internet und SocialMedia) (25%)
  2. Mund-zu-Mund-Propaganda, positive Kundenmeinungen (20,2%)
  3. Präsentation im Laden (18,4%)
  4. persönliche Beratung (11,6%)

Auch wenn der Kauf letztlich in der realen Welt stattfindet, vergeben Unternehmen weitreichende Chancen, wenn sie sich online nicht engagiert und professionell präsentieren.

Wir helfen Ihnen gerne dabei, die für Sie passenden Onlinemassnahmen zu finden!

Quelle: The Digitalization Think:Lab (Roland Berger Strategy Consultants & Westfälische Wilhelms-Universität Münster)