permalink

0

Super, IKEA: so geht SocialMedia

Auf der Suche nach Inhalten, die auf den sozialen Kanälen gepostet werden können, ist Kreativität gefragt. Die nichtssagenden “Wir wünschen euch ein schönes Wochenende”-Posts haben weder Unternehmensbezug noch nennenswerten Mehrwert für den Fan!

Als lohnend zur Steigerung der Reichweite (also, um mehr Facebook-Fans zu erreichen) bieten sich Themen an, die momentan auf allgemeines Interesse stoßen. Was liegt näher, als die Fussball-WM in Brasilien zu benutzen, um Aufmerksamkeit zu erzeugen?

IKEA zeigt mit seinem Post exemplarisch, wie ein Post mit Tagesthema “funktioniert”, weil hier auch der direkte Bezug zum eigenen Unternehmen besteht:

 

Dass das Produkt nun auch noch “LÖVA” heißt, wird mit einem augenzwinkernden Schuss Selbstironie präsentiert und (obwohl gar nicht nach dem Bundestrainer Jogi Löw getauft) als “Trainerbankhimmel” umgewidmet.  IKEA menschelt und nimmt sich selbst nicht (zu) ernst! Und nicht nur der Bezug zum anstehenden Fussballspiel ist zeitnah, als sich vor Ort in Arrecife sintflutartige Regenfälle ergießen, modifiziert IKEA kurzerhand den Text und macht den Sonnenschutz zum Regenschirm:

BearbeitungIKEA

Chapeau! Gefällt mir! :-)

Das Produkt ist übrigens im “normalen” Leben ein Betthimmel und schon viele Jahre im Programm: Löva bei IKEA

Kommentare sind geschlossen.