permalink

0

Facebook lockert Gewinnspiel-Richtlinien

Facebook lockert Gewinnspiel-Richtlinien: Gewinnspiele auf Pinnwand erlaubt

Facebook erlaubt ab sofort Gewinnspiele auf der Pinnwand.

Kürzlich wurde von Facebook mitgeteilt, daß die Richtlinien für Gewinnspiele stark gelockert wurden. War es bis dato nur erlaubt, in eigenen Gewinnspiel-Applikationen Verlosungen und Wettbewerbe durchzuführen, ist nun auch die Pinnwand für solche Promotions zugelassen.

Was bislang als unzulässiges Gewinnspiel quer durch die Facebook-Sphären geisterte, ist ab sofort legitimiert: die Teilnahme per “GefälltMir” oder Kommentar. Erlaubt sind fortan Gewinnspiele, die sich auf der Pinnwand der Unternehmensseite befinden und als Teilnahmebedingung ein “GefälltMir”, einen Kommentar oder eine Nachricht an die Seite erfordern. Weiterhin nicht zugelassen ist, den Teilnehmer zum Teilen des Unternehmensposts an seiner eignen Pinnwand aufzufordern oder sich selbst im Foto-Post zu markieren.

Facebook lockert Gewinnspiel-Richtlinien: Gewinnspiele auf Pinnwand erlaubt

Facebook öffnet so die Türe zu einer schnellen Umsetzung eines Gewinnspiels, auch ohne eine App dafür zu konfigurieren. Ein Gewinnspiel mußte bis heute in einer eigenen Applikation durchgeführt werden, die entsprechend programmiert oder als Modul gekauft werden mußte. Das war für den Seitenbetreiber meist mit Kosten verbunden. In der Applikation gab der Teilnehmer dann zumindest seine EMail-Adresse für die Gewinnbenachrichtigung an und akzeptierte die Teilnahmebedingungen, die dort erwähnt waren.

Mit der Änderung der Richtlinie ist das nun nicht mehr notwendig, eine Gewinnspiel-App hat aber durchaus ihre Daseinsberechtigung. Neben einer besseren Anpassung an das optische Erscheinungsbild der Seite, bieten sich in einer App bessere Möglichkeiten, die Teilnehmer zu überblicken oder Gewinner zu ermitteln. Auch die rechtlich sichere Einbeziehung der Teilnahmebedigungen lässt sich nur in einer App über ein Eingabeformular realisieren.

Erlaubt sind in Gewinnspielen künftig:

  • Teilnahme per “GefälltMir”
  • Teilnahme per Kommentar
  • Teilnahme per Nachricht an die Seite

Unzulässig sind bei Gewinnspielen weiterhin:

  • Teilen des Posts an der privaten Pinnwand durch den Teilnehmer
  • Markieren auf dem Foto-Post der Seite

Künftig steht es jedem Seitenbetreiber frei, wie und in welcher Qualität er Gewinnspiele gestaltet. “Quick&Dirty” über einen Post an der eigenen Pinnwand (mit entsprechender automatischen Viralität durch die Gewinnspiel-Teilnehmer) oder aufwändig in einer Gewinnspiel-App mit den Vorteilen einer hochwertigen Präsentation, rechtssicheren Ausgestaltung und einfacheren Administration der Teilnehmer.

Daß die unsäglichen “Teile-um-zu-gewinnen”-Posts damit von den Newsstreams verschwinden, ist jedoch eher (leider) dadurch nicht zu erwarten.

Hier die Ankündigung von Facebook im Original

Kommentare sind geschlossen.